Startseite

Pfarrervertretung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

  1. Wir vertreten in dienstrechtlichen Angelegenheiten die Interessen der Pfarrerschaft in der evangelischen Landeskirche Württemberg.
  2. Wir, die Mitglieder der PfV, sind zuständig für alle Pfarrerinnen und Pfarrer, für Vikarinnen und Vikare, für Pfarrer/innen im Ruhestand, im Wartestand oder im Ehrenamt, und auch für Dekane / Dekaninnen.
  3. Wir beraten und begleiten bei Fragen rund um den Pfarrdienst.
  4. Bei Fragen zur Schwerbehinderung wenden Sie sich bitte an die Schwerbehindertenvertretung (SBV).
  5. Wir setzen uns für die Belange der Pfarrerschaft ein, nehmen zu neuen Gesetzesvorlagen Stellung, wirken mit und sind im Gespräch mit dem oberkirchenrat.
  6. Wir arbeiten auf Grundlage des Pfarrervertretungsgesetzes und sind von den Wahl- und Kontaktpersonen (WUK) gewählt. Die WuK ist die Wahl- und Kontaktpersonenversammlung. Die WuK-Personen übernehmen keine Begleitungs- und Vertretungsaufgaben gegenüber dem OKR, sondern sind Bindeglieder zwischen dem Kirchenbezirk und der gewählten Pfarrervertretung.

Wer gehört zur Pfarrervertretung?

Die Pfarrervertretung besteht aus neun Ansprechpersonen und wird von den Wahl- und Kontaktpersonen in freier, allgemeiner und geheimer Wahl auf sechs Jahre gewählt. Die Pfarrervertretung trifft sich durchschnittlich alle drei Wochen zu einer Sitzung.
Die 6. Pfarrervertretung hat sich in ihrer Sitzung am 07. Mai 2015 konstituiert. Mehr zu unseren Ansprechpersonen finden Sie unter Mitglieder.

Unsere Aufgaben

Die PfV hat zwei Arbeitsfelder: Die Mitwirkung bei dienstrechtlichen Regelungen und die Beratung von Pfarrerinnen und Pfarrern. Die Beteiligung der Pfarrervertretung findet auf der Ebene der Vorbereitung von Gesetzen und Regelungen statt, also auf der Ebene des Oberkirchenrats. Daneben kann die Pfarrervertretung Kolleginnen und Kollegen bei verschiedensten dienstrechtlichen Fragen oder Konflikten beraten, begleiten und vertreten. Mehr zu den Aufgaben der Pfarrervertretung erfahren …

Arbeitsfelder

Wir von der Pfarrervertretung setzen uns mit allen relevanten Themen auseinander, die elementar sind in unserem Beruf. Angefangen bei den Arbeitszeiten über die Notfallseelsorge, das Dienstrechtsreformgesetz bishin zu den Fragen zu Mutterschutz und Erziehungszeit. Auf unserer Seite finden Sie zu all diesen Themen Abhandlungen direkt auf der Seite oder im pdf-Format. Die Arbeitsfelder erkunden …

Aktuelle Mitteilungen

Neue Unständigenvertreter sind seit dem 17.05.2018: Pfarrer Nicolai opifanti und Pfarrer Patrick Mauser

Quo vadis – AG “Leben im Pfarrhaus”?

Zur Mietwertversteuerung(siehe auch Themen von A-Z). Bei Interesse an der Honorarerstattung durch den oKR senden/mailen Sie bitte Ihre Honorarrechnung von der Anwaltskanzlei GMDP bis spätestens 30.11.2018 an die Geschäftsstelle der PfV.

Infopapier zu der Wuk-Personen-Versammlung am 04.02.2019

Kontakt

Bürozeiten der Geschäftsstelle:
Dienstag und Freitag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Geschäftsstelle der Pfarrervertretung
Postfach 11 49
73117 Wangen

Telefon: 0 71 61 / 13 13 9
Fax: 0 71 61 / 12 67 7

E-Mail: geschaeftsstelle@pfarrervertretung-wuerttemberg.de

Außerhalb der öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an eine der Ansprechpersonen.